Gehirn und Nerven

Die MRT ist die Methode der Wahl in der Darstellung des Nervensystems, der sog. Neuroradiologie. Hirn- und Rückenmarkserkrankungen lassen sich am besten mit dieser Methode darstellen. Auch bei peripheren Nerven wie dem Ulnarisnerven oder dem Medianusnerven sind gute Darstellungen möglich, neuerdings auch mit funktionellen Informationen.